Login

Erfolgreiche Kundengewinnung über die Website – Neun effektive Tipps für mehr Umsatz

Erfolgreiche Kundengewinnung über die Website – Neun effektive Tipps für mehr Umsatz

Stell dir vor, deine Website ist wie ein einladend gestaltetes Schaufenster in der belebten Fußgängerzone des Internets. Es lädt Passanten dazu ein, stehen zu bleiben, hineinzuschauen und die faszinierende Welt dahinter zu entdecken. Genau diese Funktion erfüllt deine Website: Sie präsentiert dein Handwerksunternehmen und öffnet virtuelle Türen für Kunden, Partner und potenzielle Mitarbeiter.

Deine Website ist der zentrale Anlaufpunkt für Menschen, die nach deinem Unternehmen oder spezifischen Dienstleistungen suchen. Hier hast du die einzigartige Möglichkeit, sie mit deinem herausragenden Angebot zu begeistern, die Geschichte deines Betriebs zu erzählen, Produkte vorzustellen, Vertrauen aufzubauen und potenzielle Kunden dazu zu bewegen, den ersten Kontakt zu knüpfen.

Der erste Eindruck zählt

Wie beim Kennenlernen neuer Menschen ist der erste Eindruck oft sehr entscheidend: Zum Beispiel darüber, ob Besucher den Weg zu dir finden oder sich stattdessen für einen Konkurrenten entscheiden, dessen Angebot auf den ersten Blick besser zu ihren Bedürfnissen passt.

Dieser erste Eindruck, den du mit deiner Website hinterlässt, hat nicht nur Einfluss auf die Anzahl der gewonnenen Kunden, sondern auch auf die Art der angebotenen Dienstleistungen und die Preise, die du bei potenziellen Kunden erzielen kannst:

 

      • Positionierst du dich online als Premium-Anbieter für eine bestimmte Dienstleistung und ziehst damit Premium-Kunden an?

      • Oder präsentierst du dich als kostengünstiger Allrounder und sprichst damit preisbewusste Kunden an?

    Verpasste Chancen: Wie du unwissentlich Geld liegen lässt

    Bevor wir tiefer in das Thema einsteigen, möchten wir zunächst auf zwei wichtige Begriffe eingehen: Traffic und Conversion-Rate.

    Traffic

    Der sogenannte Traffic einer Website bezieht sich auf die Anzahl der Besucher auf deiner Website. Es ist wichtig zu wissen, wie viele Seitenbesucher deine Website hat, da dies ein Maß dafür ist, wie gut du online präsent bist.

     

    Der Traffic wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter aktive Werbemaßnahmen auf Plattformen wie Google und Social Media sowie die Optimierung deiner Website für Suchmaschinen (Search Engine Optimization = SEO).

     

    Hast du bereits Werbeanzeigen geschaltet, also gezielt Geld für Werbung auf spezifischen Plattformen ausgegeben, um auf diese Weise mehr Besucher auf deine Website zu locken? Darüber hinaus kann eine solide SEO-Strategie dazu beitragen, die Anzahl deiner organischen Seitenbesucher zu steigern.

    Conversion Rate

    Die Conversion-Rate gibt an, wie viele Besucher tatsächlich eine gewünschte Aktion auf deiner Website durchführen. Dies kann beispielsweise das Ausfüllen eines Kontaktformulars oder ein Anruf bei deinem Unternehmen sein. Eine hohe Conversion-Rate ist entscheidend, um aus Besuchern zahlende Kunden zu machen.

     

    Warum sind diese beiden Faktoren so wichtig?

    Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass durch unzureichende Maßnahmen in diesen Bereichen potenzielle Kunden verloren gehen können. Wenn du beispielsweise nicht genügend Traffic generierst oder deine Conversion-Rate niedrig ist, lässt du möglicherweise unbewusst Geld liegen.

    Anhand einer Rechnung mit drei verschiedenen Beispielfällen möchten wir dir die Auswirkungen eines optimierten Webauftritts verdeutlichen:

     

    Beispiel 1: Ohne Verkaufsoptimierung

     

    Im ersten Beispiel ist deine Website nicht optimal aufgestellt und du hast einen monatlichen Traffic von 1.000 Seitenbesuchern. Der potenzielle Umsatz beträgt am Ende des Monats 120.000 €. Das ist der geschätzte Umsatz, den du mit einer nicht optimierten Website erzielen würdest.

     

    Diese Rechnung verdeutlicht, dass eine niedrige Conversion-Rate und eine nicht optimierte Website zu einem begrenzten Umsatzpotenzial führen können.

     

    Beispiel 2: Conversion-Optimierung mit verkaufsoptimierter Website

     

    Im zweiten Rechenbeispiel gehen wir nun davon aus, dass deine Website mithilfe eines modernen Brandings und psychologischer Gestaltung darauf ausgelegt wird, den Verkauf zu optimieren. Mithilfe dieser Maßnahmen kann die Conversionrate verdoppelt werden (von 3% auf 6%). Der potenzielle Umsatz beläuft sich nun auf 240.000 €.

     

    Diese Rechnung verdeutlicht, wie eine optimierte Website und ein ansprechendes Branding zu einer höheren Conversion-Rate und letztendlich zu einem deutlich höheren Umsatzpotenzial führen können.

     

    Beispiel 3: Conversion-Optimierung und gezieltes Suchmaschinenmarketing

     

    Im dritten Beispiel wird deine Website nicht nur verkaufsoptimiert, es wird zusätzlich gezielt ein Suchmaschinenmarketing eingesetzt, um den Traffic (die Aufrufe) zu erhöhen und potenzielle Kunden mit deinem Unternehmen vertraut zu machen. Durch ein beispielhaftes Werbebudget von 3.000 € werden neben den organischen 1.000 monatlichen Seitenbesuchern zusätzlich 1.000 Aufrufe generiert, sodass die monatlichen Aufrufe nun bei 2.000 liegen.

    Beide Maßnahmen kombiniert können zu einer massiven Umsatzsteigerung führen und den Umsatz im Vergleich zum Ausgangsszenario vervielfachen.

     

    Zugegeben, diese Zahlen sind fiktiver Natur, deine Unternehmenszahlen mögen ein wenig anders aussehen und nicht immer funktioniert die Conversion Steigerung so geradlinig wie in diesem Beispiel.

     

    Mit diesem Rechenbeispiel soll verdeutlicht werden, welches Potenzial in deiner Website schlummert, wenn du dir dieser Kennzahlen bewusst bist. Kleine Änderungen, z.B. eine Conversion Steigerung von 1% oder 2%, können fünfstellige Unterschiede in deinem Umsatz ausmachen.

    Du hättest gerne Experten-Unterstützung beim Optimieren deiner Website?

    Hättest du gerne professionelle Unterstützung, um deinen Traffic und deine Conversion Rate aufs nächste Level zu bringen, um zuverlässig Neukunden zu gewinnen und deinen Umsatz zu vervielfachen? 

     

    Dann bieten wir dir ein kostenloses Beratungsgespräch an, in dem wir gemeinsam schauen, wo die Schwachstellen deiner Website sind und wie du sie beheben kannst. Falls das für dich interessant klingt, dann schau doch mal Hier auf unserer Website vorbei und tritt mit uns in Kontakt.

     

     

    Wir sind Jan und Patrick, Gründer und Geschäftsführer von Webspring, deinem Wachstums-Partner für Neukundengewinnung über Online Marketing.

     

    Und hier geht’s weiter mit unseren 9 Profi Tipps zur Optimierung deiner Website.

    Die 9 besten Tipps für deine Website

    1. Premium Positionierung

    Eine Premium-Positionierung auf deiner Website bedeutet, dass du bewusst einen hochwertigen und exklusiven Eindruck vermittelst. Du hebst dich damit bewusst von der Konkurrenz ab und präsentierst eine besondere Wertigkeit. Deine Website zeichnet sich durch ein anspruchsvolles Design, klare Botschaften und hochwertige Bilder aus.

     

    Quelle: https://koelner-planwerk.de/

     

    2. Klare Botschaften und Vorteile

    Deine Website sollte in kurzen und prägnanten Aussagen deutlich machen, welche Vorteile und Lösungen du für deine Kunden anbietest. Die Besucher sollten sofort erkennen, warum sie bei dir richtig sind und wie du ihre Probleme lösen kannst.

     

    Quelle: https://koelner-planwerk.de/

     

    3. Aussagekräftige Bilder und Grafiken

    Bilder sind oft das Erste, was Besucher deiner Website sehen. Verwende hochwertige und aussagekräftige Bilder, die zu deinem Unternehmen und Dienstleistungen passen. Bilder können Emotionen erwecken und Vertrauen aufbauen.

     

    Quelle:  https://koelner-planwerk.de

     

    4. Kontaktmöglichkeiten

    Stelle sicher, dass deine Kontaktdaten leicht zu finden sind. Klare Handlungsaufforderungen wie “Jetzt Kontakt aufnehmen” oder “Anrufen für ein kostenloses Beratungsgespräch” helfen, die Conversion-Rate zu erhöhen.

     

    Quelle: https://www.handwerk-connected.de/

     

    5. Kundenbewertungen und Referenzen

    Zeige, was deine Kunden über dich denken. Positive Bewertungen und Referenzen sind ein starkes Vertrauenssignal. Nutze diese, um potenzielle Kunden zu überzeugen.

     

    Quelle: https://koelner-planwerk.de/

     

    6. Mobiloptimierung

    Im Zeitalter von Smartphones und Tablets ist es entscheidend, dass deine Website auf mobilen Geräten gut funktioniert. Eine mobiloptimierte Website sorgt dafür, dass du keine Besucher verlierst, die von unterwegs aus auf deine Seite zugreifen.

     

    Desktop Version

     

    Mobilversion

    Quelle: https://luke.wannenwerkstatt.de/

     

    7. Geschwindigkeitsoptimierung

    Eine langsame Website kann Besucher abschrecken. Stelle sicher, dass deine Website schnell lädt, um die Nutzererfahrung zu verbessern.

     

    8. Klare Struktur und Navigation

    Deine Website sollte übersichtlich strukturiert sein, damit Besucher leicht finden, wonach sie suchen. Eine klare Navigation und sinnvolle Menüpunkte sind entscheidend.

     

    9. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

    Achte darauf, dass deine Website für Suchmaschinen optimiert ist. Wenn deine Seite in den Suchergebnissen gut platziert ist, erhöht das die Anzahl der Seitenbesucher.

     

    Welche Möglichkeiten gibt es?

    Vielleicht hast du jetzt alles, was du brauchst um deine Website eigenständig zu optimieren und so richtig durchzustarten.

     

    Vielleicht möchtest du aber auch Unterstützung von einem Expertenteam, das bei deinem Web Auftritt unter die Arme greift und dir hilft, gezielte und schnelle Maßnahmen zu ergreifen.

    Dafür bieten wir dir als exklusiver Partner von Handwerk Connected eine kostenlose Strategie-Session an, bei der wir deinen Webauftritt unter die Lupe nehmen und herausfinden, wie du zeitnah mehr Aufmerksamkeit bekommst und so mehr Umsatz mit deinem Unternehmen machst.

     

    In jedem Fall bekommst du für deinen Betrieb Tipps und Tricks mit an die Hand und einen maßgeschneiderten Fahrplan für deinen Webauftritt. Die Plätze sind für jeden Monat begrenzt, daher nutze jetzt die Chance und melde dich jetzt bei uns: Schau hier auf unserer Webspring Internetseite vorbei

    Werde Teil von Handwerk Connected

    Auf Handwerk Connected kannst du Aufträge finden, deine freien Kapazitäten anderen Betrieben für eine Zusammenarbeit anbieten oder selbst nach freien Kapazitäten anderer Betriebe suchen.

    Jetzt in weniger als 10 Minuten Mitglied werden und deine erste Anfrage starten.

    Über Handwerk Connected

    Handwerk Connected ist eine innovative Plattform, die Handwerksbetrieben ermöglicht, sich gewerkeübergreifend zu vernetzen, um Kapazitäten zu suchen oder anzubieten. Mit der intuitiven Online-Plattform können Handwerker effizient zusammenarbeiten und ihr Geschäft ausbauen.

    Das könnte dich auch interessieren..

    Mit diesen Tipps zur Einsatzplanung von Monteuren vermeidest Du Engpässe und Leerlaufzeiten und machst Deine Mitarbeiter zufriedener. Die Einsatzplanung von Monteuren ist ein wichtiger Aufgabenbereich in Handwerksbetrieben, da sie sicherstellt, dass Aufträge effektiv und effizient erledigt werden. Bei der Planung der Montagearbeiten müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Verfügbarkeit der Mitarbeiter (Übersicht […]

    Häufig besteht die Ansicht, dass Gelder zur Förderung des Handwerks nur für Maßnahmen im Zuge der Digitalisierung bereitstehen, doch diese Ansicht ist nicht richtig. Sowohl der Staat als auch Banken bieten zahlreiche Förderprogramme an, um Gründer, selbstständige Handwerker oder Unternehmen der Branche finanziell zu unterstützen. Wir stellen wichtige Fördergeber und Programme vor.

    Die Vorteile von Handwerk Connected als Kooperationsplattform für Handwerksbetriebe überzeugen Dich? Wunderbar. Jedoch fragst Du Dich, wie Deine Mitarbeiter diese Kooperation aufnehmen?

    Erfolgreiche Kundengewinnung über die Website – Neun effektive Tipps für mehr Umsatz

    WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner