Login

5 Tipps zur Mitarbeitergewinnung im Handwerk

5 Tipps zur Mitarbeitergewinnung im Handwerk

Hey, kennst du das Problem? Du bist Handwerker und suchst händeringend Fachkräfte, aber irgendwie will es nicht so recht klappen? Keine Sorge, du bist nicht allein. Viele Handwerker stehen vor dieser Herausforderung. Aber wir haben gute Nachrichten für dich: Es gibt bewährte Methoden, um dein Team zu verstärken. Hier sind fünf praxiserprobte Tipps, wie du im Handwerk tolle Mitarbeiter findest und binden kannst. Außerdem gibt es Alternativen, die du vielleicht noch gar nicht kennst.

1. Nutze die Macht des Internets für die Mitarbeitergewinnung

In der heutigen Zeit ist es unerlässlich, online aktiv zu sein. Das gilt auch für das Handwerk. Deine zukünftigen Mitarbeiter, also die Fachkräfte die du suchst, sind online, also solltest du dort sein, wo sie sind. Erstelle eine ansprechende Karriereseite auf deiner Webseite, poste regelmäßig auf Social Media und nutze Online-Jobbörsen speziell für Handwerker.
SEO-Tipp für deine Webseite(Damit wirst du in den Suchmaschinen besser gefunden):
Achte auf relevante Keywords wie “Handwerk Jobs”, “Stellenangebote Handwerk” oder “Handwerker gesucht”.
Wenn du mehr zum Suchmaschinenmarketing wissen möchtest, lese auch “Suchmaschinenmarketing für Handwerksbetriebe”

2. Mundpropaganda nutzen

Gute Handwerker findet man oft über Empfehlungen. Bitte deine Mitarbeiter, in ihrem Netzwerk nach möglichen Kandidaten Ausschau zu halten. Spreche auch deine Mitarbeiter in Ausbildung an. Vielleicht bietet sich sogar ein Anreizsystem an, bei dem Mitarbeiter für erfolgreiche Vermittlungen belohnt werden. Denk dran: Zufriedene Mitarbeiter sind die besten Botschafter deines Unternehmens.

3. Biete etwas Besonderes

In einem hart umkämpften Markt musst du herausstechen. Biete deinen Mitarbeitern etwas, das andere nicht haben. Das kann eine überdurchschnittliche Bezahlung sein, flexible Arbeitszeiten, Weiterbildungsmöglichkeiten oder ein starkes Teamgefühl. Zeig potenziellen Bewerbern, was deinen Betrieb besonders macht. Denn was motiviert Mitarbeiter am meisten? Wertschätzung, ein gutes Team und Zukunftschancen.

4. Ausbildung und Weiterbildung fördern

Indem du in die Ausbildung junger Handwerker investierst, baust du dir dein zukünftiges Team selbst auf. Auch Weiterbildungsangebote für dein Team sind wichtig. Das zeigt, dass du in ihre Zukunft investierst und schafft eine starke Bindung zum Unternehmen.

5. Aktiv auf Messen und Veranstaltungen präsent sein

Nutze Messen und Veranstaltungen im Handwerksbereich, um dein Unternehmen zu präsentieren und direkt mit potenziellen Bewerbern in Kontakt zu treten. Hier kannst du einen persönlichen Eindruck hinterlassen und direkt für dein Unternehmen werben.

Alternative zur Festeinstellung

Eine immer stärker genutzte Alternative zur Festeinstellung ist die Vernetzung und Kooperation mit anderen Betrieben. Dies hat folgende Vorteile:

  1. Flexibilität bei Personalengpässen: Du findest schnell Unterstützung, wenn du sie brauchst, ohne jemanden fest einstellen zu müssen.
  2. Kostenersparnis: Keine langfristigen Verpflichtungen oder Zusatzkosten wie bei festen Mitarbeitern.
  3. Netzwerkausbau: Du baust dir ein Netzwerk an zuverlässigen Partnern auf, die dir bei Bedarf helfen können.
  4. Zugang zu Spezialisten: Vielleicht findest du Spezialisten für bestimmte Aufgaben, die du in deinem Team nicht hast.

Fazit

Die Gewinnung von Mitarbeitern im Handwerk erfordert Kreativität, Engagement und manchmal auch ein wenig Geduld. Aber mit diesen Tipps bist du gut aufgestellt, um dein Team zu verstärken. So wirst du nicht nur gute Mitarbeiter finden, sondern sie auch langfristig an dein Unternehmen binden. Oder du startest einen neuen Weg und gehst in die Kooperation mit anderen Handwerksbetrieben. Damit kannst du sofort bei Handwerk Connected starten. Entweder dauerhaft oder bis du jemanden fest für deinen Betrieb gewinnen konntest.
Viel Erfolg!

Werde Teil von Handwerk Connected

Auf Handwerk Connected kannst du Aufträge finden, deine freien Kapazitäten anderen Betrieben für eine Zusammenarbeit anbieten oder selbst nach freien Kapazitäten anderer Betriebe suchen.

Jetzt in weniger als 10 Minuten Mitglied werden und deine erste Anfrage starten.

Über Handwerk Connected

Handwerk Connected ist eine innovative Plattform, die Handwerksbetrieben ermöglicht, sich gewerkeübergreifend zu vernetzen, um Kapazitäten zu suchen oder anzubieten. Mit der intuitiven Online-Plattform können Handwerker effizient zusammenarbeiten und ihr Geschäft ausbauen.

Das könnte dich auch interessieren..

Mit diesen Tipps zur Einsatzplanung von Monteuren vermeidest Du Engpässe und Leerlaufzeiten und machst Deine Mitarbeiter zufriedener. Die Einsatzplanung von Monteuren ist ein wichtiger Aufgabenbereich in Handwerksbetrieben, da sie sicherstellt, dass Aufträge effektiv und effizient erledigt werden. Bei der Planung der Montagearbeiten müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Verfügbarkeit der Mitarbeiter (Übersicht […]

Häufig besteht die Ansicht, dass Gelder zur Förderung des Handwerks nur für Maßnahmen im Zuge der Digitalisierung bereitstehen, doch diese Ansicht ist nicht richtig. Sowohl der Staat als auch Banken bieten zahlreiche Förderprogramme an, um Gründer, selbstständige Handwerker oder Unternehmen der Branche finanziell zu unterstützen. Wir stellen wichtige Fördergeber und Programme vor.

Die Vorteile von Handwerk Connected als Kooperationsplattform für Handwerksbetriebe überzeugen Dich? Wunderbar. Jedoch fragst Du Dich, wie Deine Mitarbeiter diese Kooperation aufnehmen?

5 Tipps zur Mitarbeitergewinnung im Handwerk

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner