Login

8 Punkte-Plan für Handwerksbetriebe: Wenn auf einmal Aufträge wegfallen

8 Punkte-Plan für Handwerksbetriebe: Wenn auf einmal Aufträge wegfallen

Aufgrund der angespannten Lage im Bau, werden aktuell viele Aufträge storniert oder gar nicht erst vergeben. Wenn in einem Handwerksbetrieb plötzlich Aufträge wegfallen, stellt dies meist eine Herausforderung dar. Um effektiv darauf zu reagieren und die finanzielle Stabilität deines Unternehmens zu sichern, gibt es verschiedene Strategien, die du anwenden kannst:

1. Kostenmanagement und Budgetüberprüfung

  • Kostenanalyse: Überprüfe alle laufenden Kosten und identifiziere Bereiche, in denen Einsparungen möglich sind, ohne die Qualität deiner Dienstleistungen zu beeinträchtigen.
  • Anpassung der Budgetplanung: Passe dein Budget an die neue finanzielle Situation an und priorisiere unbedingt notwendige Ausgaben, z.B. die, die direkt mit neuem Umsatz in Verbindung stehen.

2.Erweiterung deiner Dienstleistungen

  • Ausbau des Angebots: überlege, ob es zusätzliche Arten von Arbeiten oder Services gibt, die du anbieten kannst, die du vorher nicht im Angebot hattest.
  • Neue Kunden ansprechen: Finde über die Erweiterung deines Angebots neue Zielgruppen, die du bisher nicht angesprochen hast, und passe dein Marketing entsprechend an.

3.Verstärktes Marketing und Werbung

4.Netzwerkaufbau und Kooperationen

  • Partnerschaften stärken: Arbeite mit anderen Unternehmen zusammen, um gemeinsame Angebote zu schaffen oder gegenseitige Empfehlungen zu fördern.
  • Kooperation mit anderen Betrieben: Setze deine freigewordenen Kapazitäten bewusst ein, um auf Baustellen von anderen Betrieben zu unterstützen oder Aufträge von anderen Betrieben (auch eine weitere Zielgruppe) komplett zu übernehmen. Hier bei Handwerk Connected findest du aktuelle Aufträge von anderen Betrieben.
  • Branchenveranstaltungen: Nehme an Messen und Veranstaltungen teil, um neue Kontakte zu knüpfen und potenzielle Aufträge zu generieren.

 

5.Fokus auf Kundenbindung

  • Kundenservice verbessern: Biete exzellenten Kundenservice, um bestehende Kunden zu halten und Weiterempfehlungen zu bekommen.
  • Kundenkontakt pflegen: Halte regelmäßig Kontakt zu deinen Kunden z.B. durch Newsletter, Angebote und persönliche Nachrichten.


6.Flexible Arbeitsarrangements

  • Flexible Arbeitszeiten: Passe Arbeitszeiten und -bedingungen an, um Kosten zu senken und gleichzeitig die Produktivität zu erhalten.
  • Freelancer oder Teilzeitkräfte
    Schaue, ob du Freelancer oder Teilzeitkräfte für Projekte einstellen kannst, anstatt fest angestellte Mitarbeiter zu beschäftigen.
  • Plattformen für die Auslastung nutzen: Decke Auftragsspitzen über andere Betriebe ab und biete freie Kapazitäten anderen an. Beides funktioniert über ein automatisches Matching bei Handwerk Connected. Hier kannst du dich anmelden und direkt loslegen.

 

7.Fördermittel und finanzielle Unterstützung

  • Staatliche Hilfen: Informiere dich über mögliche Förderprogramme, Zuschüsse oder steuerliche Erleichterungen für Handwerksbetriebe.
  • Finanzberatung: Suche dir professionellen Rat bei einem Finanzberater, um die besten Schritte zur Sicherung Ihrer Finanzen zu planen.

 

8.Weiterbildung und Skills-Entwicklung

  • Weiterbildungsangebote nutzen: Nutze Zeiten geringerer Auslastung für die Weiterbildung deiner Mitarbeiter und dir selbst, um deine Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

Durch die für dich passende Kombination dieser Strategien kannst du nicht nur auf den Rückgang der Aufträge reagieren, sondern auch dein Geschäft für die Zukunft stärken und vielleicht sogar neue Geschäftsfelder erschließen.

Werde Teil von Handwerk Connected

Auf Handwerk Connected kannst du Aufträge finden, deine freien Kapazitäten anderen Betrieben für eine Zusammenarbeit anbieten oder selbst nach freien Kapazitäten anderer Betriebe suchen.

Jetzt in weniger als 10 Minuten Mitglied werden und deine erste Anfrage starten.

Über Handwerk Connected

Handwerk Connected ist eine innovative Plattform, die Handwerksbetrieben ermöglicht, sich gewerkeübergreifend zu vernetzen, um Kapazitäten zu suchen oder anzubieten. Mit der intuitiven Online-Plattform können Handwerker effizient zusammenarbeiten und ihr Geschäft ausbauen.

Das könnte dich auch interessieren..

Mit diesen Tipps zur Einsatzplanung von Monteuren vermeidest Du Engpässe und Leerlaufzeiten und machst Deine Mitarbeiter zufriedener. Die Einsatzplanung von Monteuren ist ein wichtiger Aufgabenbereich in Handwerksbetrieben, da sie sicherstellt, dass Aufträge effektiv und effizient erledigt werden. Bei der Planung der Montagearbeiten müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Verfügbarkeit der Mitarbeiter (Übersicht […]

Häufig besteht die Ansicht, dass Gelder zur Förderung des Handwerks nur für Maßnahmen im Zuge der Digitalisierung bereitstehen, doch diese Ansicht ist nicht richtig. Sowohl der Staat als auch Banken bieten zahlreiche Förderprogramme an, um Gründer, selbstständige Handwerker oder Unternehmen der Branche finanziell zu unterstützen. Wir stellen wichtige Fördergeber und Programme vor.

Die Vorteile von Handwerk Connected als Kooperationsplattform für Handwerksbetriebe überzeugen Dich? Wunderbar. Jedoch fragst Du Dich, wie Deine Mitarbeiter diese Kooperation aufnehmen?

Ein Handwerker der seine Strategie entwickelt

8 Punkte-Plan für Handwerksbetriebe: Wenn auf einmal Aufträge wegfallen

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner